Stofftiere

Viele Kuscheltiere sind als Werbematerial gereicht worden, um hauptsächlich Kindern eine kleine Ablenkung zu geben.

EBU_Kuscheltiere© E.Unfried

 

Alles nachfolgend dargestellte sind Möglichkeiten, die den Kindern gegeben werden, um das Spritzen zu erlernen. Wo mancherorts Orangen für diese Übung gereicht werden, hat sich die Firma Eli Lilly in den frühen 20er Jahren diesem Problem angenommen und eine Puppe an die kleinen Patienten übergeben. Der Firmengründer, bedankte sich seinerzeit bei mehreren Kindern für die netten Weihnachtsgrüße, die sie seinem Vater zukommen ließen indem er jedem von ihnen eine Puppe und ein neues Spritzbesteck zusandte. Von diesem Zeitpunkt an hieß diese Puppe Lilly.

Lilly

 

Als Grit Ott 8 Jahre alt war, erkrankte sie am Diabetes mellitus. Das Nashorn, namens Reinhold, half ihr 1956 das Spritzen zu erlernen. Diese Geschichte kann man in ihrem Buch „Mein süßes Leben“ nachlesen.

Reinhold  Nashorn Reinhold

 

In den USA erhalten die Kinder von der ADA, der American Diabetes Association, solche Bären beiderseitigen Geschlechts. Sie haben markierte Stellen zum Blutzucker messen und zum leidigen Spritzen.

USA Teddys Ruby und Rufus

Schreibe einen Kommentar